Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:anleitungen:teilnetz_erstellen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

mikeurban:anleitungen:teilnetz_erstellen [2016/05/18 14:33] (aktuell)
julian Seitename wurde von mikeurban:teilnetz_erstellen auf mikeurban:anleitungen:teilnetz_erstellen geändert
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Teilnetz erstellen (EPANET) ======
  
 +Oft ist es notwendig, einen Ausschnitt des Gesamtmodells hydraulisch genauer zu untersuchen. MIKE URBAN bietet dafür zwei grundsätzliche Wege: erstens die Netzvereinfachung und zweitens den Import-Export.
 +
 +Der Assistent zur **Netzvereinfachung** (Menü Werkzeuge > Simplification) erlaubt mit dem Bearbeitungsschritt "​Stutzen"​ (Trimming), ein Netz an den Rändern zurückzuschneiden. Dabei werden unerwünschte Knoten und Leitungen entfernt, hingegen bleiben Einzugsgebiete (MOUSE, SWMM) bzw. Wasserzähler (EPANET) erhalten und werden nach benutzerdefinierten Regeln mit dem Rumpfnetz verknüpft. Stutzen ist sehr nützlich, wenn kleinere Netzteile entfernt werden sollen, weil die Ursachen der Netzbelastungen (Einzugsgebiete,​ Wasserzähler) erhalten bleiben.
 +
 +Wenn man hingegen einen kleinen Ausschnitt aus einem großen Netz herauslösen möchte, wirken die vielen Verknüpfungen eher störend. Außerdem werden Pumpen etc. durch das Stutzen nicht entfernt. Ist also das gewünschte Teilnetz eher klein im Verhältnis zum Rest, empfiehlt sich die Verwendung des **Import-Export-Dialogs**. Die folgende Schnittstelle wurde für die Erstellung von Teilnetzen in EPANET entwickelt. Sie kann je nach Wunsch auch die Daten zum Zählerbedarf oder Knotenbedarf beibehalten.
 +
 +Erstellen Sie vorab auf jeden Fall eine Sicherungskopie Ihrer aktuellen Projektdatenbank.
 +
 +===== Varianten =====
 +
 +
 +
 +{{mikeurban:​teilnetz_erstellen_1.png?​150 ​ }}
 +
 +**Variante 1**
 +
 +Das Gesamtnetz besteht nur aus Knoten, Rohren, Behältern und Reservoiren,​ Pumpen und Ventilen. Das Teilnetz soll aus den gleichen Elementen bestehen. Bedarfsdaten liegen keine vor.
 +
 +<​html><​div style="​clear:​left"></​html>​{{mikeurban:​teilnetz_erstellen_2.png?​150 ​ }}<​html></​div></​html>​
 +
 +**Variante 2**
 +
 +Den Knoten wurde mittels Bedarfsaufteilung ein Bedarf zugewiesen. Neben den Netzdaten soll im Teilnetz auch der Knotenbedarf erhalten bleiben.
 +
 +<​html><​div style="​clear:​left"></​html>​{{mikeurban:​teilnetz_erstellen_3.png?​150 ​ }}<​html></​div></​html>​
 +
 +**Variante 3**
 +
 +Das Modell enthält Zählerdaten. Sie möchten die Zählerdaten beibehalten,​ die an den Knoten des Teilnetzes hängen, ohne diese Zähler auswählen zu müssen. Die Berechnung des Knotenbedarfs aus den zugewiesenen Zählerdaten werden Sie nach der Erstellung des Teilnetzes wiederholen.
 +
 +<​html><​div style="​clear:​left"></​html>​{{mikeurban:​teilnetz_erstellen_4.png?​150 ​ }}<​html></​div></​html>​
 +
 +**Variante 4**
 +
 +Das Modell enthält Zählerdaten. Sie möchten die Zählerdaten selber auswählen. Die Berechnung des Knotenbedarfs aus den zugewiesenen Zählerdaten werden Sie nach der Erstellung des Teilnetzes wiederholen.
 +
 +
 +===== Kopieren der Tabellen mit den Zählern und dem Knotenbedarf =====
 +
 +Die folgenden fünf Schritte sind nur in den **Varianten 2 und 3** erforderlich!
 +
 +1. Beenden Sie MIKE URBAN und öffnen Sie die Projektdatenbank im ArcCatalog.
 +
 +2. Kopieren Sie im Hauptverzeichnis der Datenbank die Tabelle mw_MDemand, und fügen Sie eine Kopie mit Namen mw_MDemand_1 ein (rechte Maustaste auf die Datenbank).
 +
 +3. Kopieren Sie im Unterverzeichnis mu_Geometry die Tabelle mw_DemAlloc,​ und fügen Sie eine Kopie mit Namen mw_DemAlloc_1 ein (rechte Maustaste auf die mu_Geometry).
 +
 +4. Beenden Sie ArcCatalog und öffnen Sie die Projektdatenbank im MIKE URBAN.
 +
 +5. Löschen Sie im Zählerbedarf alle Datensätze.
 +
 +
 +===== Import/​Export konfigurieren und ausführen =====
 +
 +6. Starten Sie im Menü Datei den Import/​Export. Der Assistent begrüßt Sie. Gehen Sie zum nächsten Fenster.
 +
 +{{  :​teilnetz_erstellen_6.png?​300 ​ }}
 +
 +7. Beim Schritt "​Import oder Export auswählen"​ verwenden Sie den Spezialeditor und öffnen Sie die Konfiguration {{:​mikeurban:​downloads:​teilnetz_epanet_v02.zip|Teilnetz_EPANET_v02}},​ die Sie zuvor in ein beliebiges Verzeichnis entzippt haben. Der Import/​Export besteht aus zwei Aufgaben. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, welche Aufgaben Sie je nach Varianten anhaken müssen.
 +
 +
 +^Option ​                      ​^ ​ Var1  ^  Var2  ^  Var3  ^  Var4  ^
 +|**Netz reduzieren** ​         |   ​JA ​  ​| ​  ​JA ​  ​| ​  ​JA ​  ​| ​  ​JA ​  |
 +|**Bedarf rueckimportieren** ​ |        |   ​JA ​  ​| ​  ​JA ​  ​| ​       |
 +|Knotenbedarf ​                ​| ​       |   ​JA ​  ​| ​       |        |
 +|Zaehlerbedarf ​               |        |        |   ​JA ​  ​| ​       |
 +
 +7. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie im Teilnetz erhalten wollen. Achten Sie darauf, dass Sie keine Elemente übersehen, weil Layer ausgeschaltet sind.
 +
 +8. Drücken Sie links unten auf die Schaltfläche "​Ausführen"​. Falls die Schaltfläche anders heißt, können Sie die Funktion der Schaltfläche mit dem Pfeil-nach-unten ändern.
mikeurban/anleitungen/teilnetz_erstellen.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/18 14:33 von julian