Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:baustelle:fehlermeldungen_mouse

Fehlermeldungen des MOUSE-Berechnungskerns

Dieser Artikel wird momentan überarbeitet. Wichtige Teile können fehlen oder sogar falsch sein. Bitte diesen Artikel nicht als Anleitung für Problemlösungen benutzen!

Viele Fehlermeldungen können Sie vermeiden, indem Sie zuvor das Werkzeug „Fehlerprüfung“ anwerfen.

Sobald Sie die Simulation starten, wird das Modell in eine *.mex-Datei geschrieben, welche an den MOUSE-Berechnungskern übergeben wird. Warnungen und Fehlermeldungen werden in eine HTML-Datei geschrieben.

Fehlermeldungen bestehen aus einer Nummer und einem erklärenden Text. Manchmal geht aus den Meldungen nicht direkt hervor, wie das Problem anzupacken ist. Wir bieten eine kleine Hilfestellung:

String not there

Falls der Text „String not there“ lautet, fehlt die deutsche Übersetzung der Fehlermeldung. Sie haben zwei Möglichkeiten, um das englische Original der Fehlermeldung zu finden.

(a) Entweder Sie schalten MIKE URBAN auf die englische Version um und wiederholen die Simulation.

(b) Oder Sie durchsuchen die Datei „C:\Programme\dhi\2009\MIKE URBAN\Cfg\muMOUSE_US.xml“ nach der Fehlernummer. So sieht z.B. der Fehler mit der Nummer 1131 aus:

<R ID="1131" S="The catchment load '$1' defined for boundary '$2' is not found."/>

Fehler 706

Die CRF-Datei (Oberflächenabfluss) enthält den Knoten 'B4.1520'. Dieser Knoten ist nicht im hydrodynamischen Modell bzw. der entsprechenden SWF-Datei definiert.

Dies kann passieren, wenn das Ergebnis der Berechnung des Oberflächenabflusses *.crf von einem früheren Modell stammt, und in der Zwischenzeit irgendein Knoten umbenannt worden ist.

Falls die Fehlemeldung

Die CRF-Datei (Oberflächenabfluss) enthält den Knoten ''.

lautet, enthält die Knotenbezeichnung möglicherweise mehrere Leerzeichen. Sie erkennen das, wenn Sie die *.mex-Datei mit einem Texteditor öffnen, oder auch, wenn Sie in MIKE URBAN oder in ArcGIS die Bearbeitung starten und das Feld mit der MUID markieren.

Fehler 94

z.B.: Fehler 94 : Einzugsgebiet 'bei Knoten'. Für das gewählte Oberflächenabfluss-Modell sind noch nicht alle erforderlichen Daten eingegeben.

Bei der Berechnung des Oberflächenabflusses deutet der Fehler 94 auf eine Unstimmigkeit bei den hydrologischen Modellen hin. Wahrscheinlich ist mindestens ein Eintrag in einer der Tabellen nicht vollständig.

Zu berücksichtigen ist, das MIKE URBAN eine Prüfung über alle Tabellen durchführt. Sollte also beispielsweise das hydrologische Modell B verwendet werden, aber unter Einheitsganglinie ein falscher Eintrag stehen, wird die Berechnung trotzdem abgebrochen.

Die Tabelle, in der der Fehler vorkommt, kann mit der Fehlerprüfung (unter Werkzeuge) über alle Datengruppen leicht gefunden werden.

mikeurban/baustelle/fehlermeldungen_mouse.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/20 11:05 von thomas