Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:baustelle:import_sonderprofile

Import von Sonderprofilen

Dieser Artikel wird momentan überarbeitet. Wichtige Teile können fehlen oder sogar falsch sein. Bitte diesen Artikel nicht als Anleitung für Problemlösungen benutzen!

Sonderprofile lassen sich nach MIKE URBAN unter anderem als geordnete Abfolge von Punkten importieren. Im folgenden Methode umfasst folgende Schritte:

1. Digitalisieren des Profilumrisses anhand einer CAD-Datei oder einer Grafik

2. Umwandeln der Umrisslinie in ihre Stützpunkte

3. Importieren der Stützpunkte nach MIKE URBAN

Laden Sie einen Testdatensatz und die Importroutine herunter.

Digitalisieren des Profilumrisses

Sie benötigen eine CAD-Datei mit dem Sonderprofil in wahrer Größe (Einheit Meter). Auf einer Zeichnung können auch mehrere Sonderprofile nebeneinandern (oder übereinander in verschiedenen Layern) vorhanden sein. Im Folgenden wird die Demoprofil.dwg verwendet.

Ferner benötigen Sie das leere Polylinien-Shapefile ???, und das leere Punkt-Shapefile ???.

Legen Sie in ArcMap ein neues Projekt an.

Fügen Sie die Profilzeichnung und die beiden Shapefiles hinzu.

Eine Grafik müssen Sie auf jeden Fall georeferenzieren, das heißt in die richtige Lage und Größe bringen.

mikeurban/baustelle/import_sonderprofile.txt · Zuletzt geändert: 2014/03/06 22:29 von thomas