Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:menue:mouse_einzugsgebietsverknuepfungen

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Editor Einzugsgebietsverknüpfungen (MOUSE)

Menüpunkt: MOUSE > Einzugsgebietswerkzeuge
Letzte Änderung mit MIKE URBAN Version 2017 SP2.

Die Einträge sind zu finden in der Tabelle msm_CatchCon.1)

Einleitung

Zuordnung der Einzugsgebiete zu Schächten.

Ein Einzugsgebiet kann immer nur einem Schacht zugeordnet werden, das heißt ein Einzugsgebiet kann nicht auf zwei Schächte verteilt werden, beispielsweise um ein Trennsystem zu modellieren. Dafür gibt es allerdings Behelfslösungen.

Umgekehrt kann ein Schacht sehr wohl von mehreren Einzugsgebieten gespeist werden.

Dialogfeld

Klicken zum Vergrößern

Feld Erklärung erf2)
Einzugsgebiet ID
(CatchID)
eindeutige ID des Einzugsgebiets 1
Verknüpfungstyp
(TypeNo)
0 - Keine
1 - Einzelner Knoten
1
Verknüpfung Knoten
(NodeID)
eindeutige ID des Knotens 1
Schaltflächen
Neu fügt einen neuen Datensatz ein -
Löschen löscht ausgewählte Datensätze -
Befehle Standardbefehle für Datensätze -
Verknüpfungslinien neu zeichnen -
Geokodieren Automatische Zuordnung von Einzugsgebieten zu Netzknoten durch GIS-Geokodierung -
Schließen schließt den Editor -
1)
Die Verbindungslinien werden parallel dazu angelegt in der Featureklasse msm_CatchConLink.
2)
1…zwingend erforderlich, 2…bedingt erforderlich, 3…rein optional
mikeurban/menue/mouse_einzugsgebietsverknuepfungen.1542008946.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/11/12 08:49 von thomas