Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:menue:mouse_frachtzuordnung

Editor Frachtzuordnung (MOUSE)

Menüpunkt: MOUSE > Frachtzuordnung > Frachtzuordnung
Handbuch: MIKE URBAN Model Manager User Guide, section 14: Load allocation through geo-coding
Letzte Seitenaktualisierung: MIKE URBAN Version 2016 SP3.

Dialogfeld

Feld Erklärung
Allgemeine Informationen
Fracht ID Optionale ID, um z.B. auf externe Ausgangsdaten rückschließen zu können
Datenquelle Optionale Angabe zur Datenquelle
Beschreibung beliebiger Zusatztext
X-Koordinate wird automatisch berechnet
Y-Koordinate wird automatisch berechnet
Kategorie Optional; Angabe zur Art der Einleitung, z.B. Schmutzwasser-Häuslich
Eigentümer Optional; Angabe zum Eigentümer/Verursacher der Punktfracht
Standort Optional; Ort, an dem die Punktfracht auftritt
Datum Optional; Gültigkeitszeitraum der Punktfracht, Bearbeitungsdatum, etc.
Frachtermittlung
Frachtermittlung Berechnungsmethode; derzeit ist nur Option 1-Frachten verfügbar. Option 2-Frachteinheiten ist nicht implementiert.
Frachteinheit ist nur relevant bei der Frachtermittlung nach Option 2-Frachteinheiten. Ansonsten ausgegraut.
Frachten
Wasser Zufluss, z.B. [l/s], [m3/s]
Schmutzstoffe derzeit nicht implementiert
Sedimentfraktionen derzeit nicht implementiert
Frachtzuordnung
MOUSE Knoten ID Die Punktfracht wird einem MOUSE-Knoten zugeordnet, indem die Knoten ID hier ausgewählt wird.
MOUSE Haltungs ID
SWMM5 Knoten ID
Schaltflächen
Löschen löscht ausgewählte Datensätze
Befehle Standardbefehle für Datensätze
Regenerate load connections: zeichnet die Verbindungslinien zwischen Frachtpunkt und Schacht neu
Geokodieren Ordnet die Punktfrachten automatisch einem MOUSE-Knoten zu
–> MOUSE Stellt die Punktfrachten für die MOUSE-Berechnung bereit (siehe Technische Details)
Zuordnen
Schließen schließt den Editor

Technische Details

Punktfrachten werden in MOUSE auf zwei mögliche Arten erzeugt:

  • grafisch mit den Editier-Werkzeugen
  • durch Import eines externen Datensatzes (z.B. Punktthema in einem GIS)

Verwaltet werden die Punktfrachten in MOUSE über den Editor Frachtzuordnung. Dem Editor zugrunde liegt das Punktthema ms_LALoadAlloc, d.h. alle Einträge im Editor sind in der MIKE URBAN Datenbank in einer Punkt-Featureklasse mit diesem Namen gespeichert.

Der Editor Frachtzuordnung stellt eine „übergeordnete“ Bearbeitungsebene dar. Damit die Punktfrachten in die MOUSE-Berechnung Eingang finden, müssen diese in eine spezielle MOUSE-Tabelle msm_LAAggrLoad geschrieben werden. Dies erfolgt durch Drücken der Schaltfläche –> MOUSE.

Offene Punkte

Schaltfläche Zuordnen testen und erklären

mikeurban/menue/mouse_frachtzuordnung.txt · Zuletzt geändert: 2017/08/28 16:36 von thomas