Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:menue:epanet_randbedingungen

Randbedingungen Editor

Menüpunkt: EPANET > Druckstoß > Randbedingungen
Handbuch: Water Distribution User Guide, section 2.1.2: Water Hammer
Letzte Änderung mit MIKE URBAN Version 2012 SP3

Die Elemente sind zu finden in der Tabelle mw_WH_Boundary.

Einleitung

Randbedingungen werden verwendet, um Wasserspiegel- und Durchflussänderungen während der Druckstoßanalyse zu definieren.

Prinzipiell gibt es zwei Typen von Randbedingungen, nämlich die piezometrische Höhe, H, über einer bestimmten Bezugshöhe z.B. in Behältern, und der Abfluss, Q, z.B. der Wasserbedarf. Sowohl H als auch Q sind unter ausgewählten Namen als Zeitreihen im Wertetabelleneditor vorgegeben und in der Datenbank gespeichert. Diese Randbedingungen können auf jeden Knoten im Netzwerk übertragen werden. Die Randbedingung für jeden Zeitschritt wird aus der entsprechenden Zeitreihenkennlinie übertragen. Wenn der von der Druckstoßberechnung verwendete Zeitschritt kleiner ist als entsprechende benachbarte Werte in Randbedingungszeitreihen wird die lineare Interpolation angewandt.

Es gibt Knoten der folgenden Typen:

  • H (Druckhöhe)-Randbedingung.
  • Q (Durchfluss)-Randbedingung.
  • Kompatibilität (Standardtyp).
  • Hydraulische Anlagen (Speicherbehälter, Druckbehälter).

Bei der Druckstoßanalyse werden die für den stationären Zustand und die zeitveränderliche Simulation definierten Tagesmuster ignoriert. Deshalb müssen die Randbedingungen mit Zeitreihen an Knoten spezifiziert werden, an denen Durchfluss- oder Druckhöhenänderungen während der Druckstoßsimulation definiert werden müssen.

Dialogfeld

Klicken zum Vergrößern

Feld Erklärung
Elementkennung und Lage im System
Knotentyp
(NodeTypeNo)
Knotentyp (d.h. Knoten oder Behälter)
Knoten ID
(NodeID)
ID des Randbedingungsknotens
Randbed. Typ
(TypeNo)
Randbedingungstypen:
Druckhöhe als Funktion der Zeit
Durchfluss als Funktion der Zeit.
Randbedingung
(CurveID)
Definition der Randbedingungung
Beschreibung
(Description)
beliebiger Zusatztext
Schaltflächen
Neu fügt einen neuen Datensatz ein
Löschen löscht ausgewählte Datensätze
Befehle Standardbefehle für Datensätze
Schließen schließt den Editor

Technische Details

Offene Punkte

mikeurban/menue/epanet_randbedingungen.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/18 14:44 von julian