Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurbanplus:anleitungen:schnelleinstieg_cs_namodell

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
mikeurbanplus:anleitungen:schnelleinstieg_cs_namodell [2019/08/01 17:22]
katharina [Einleitung]
mikeurbanplus:anleitungen:schnelleinstieg_cs_namodell [2019/08/07 15:58] (aktuell)
katharina
Zeile 5: Zeile 5:
  
 =====  Einleitung ===== =====  Einleitung =====
 +
 In MIKE URBAN+ kann der Nutzer ein Niederschlag-Abfluss-Modell in gewünschter Qualität und Genauigkeit erstellen und den berechneten Abfluss als Eingangsinformation für das Kanalnetzmodell nutzen. ​ In MIKE URBAN+ kann der Nutzer ein Niederschlag-Abfluss-Modell in gewünschter Qualität und Genauigkeit erstellen und den berechneten Abfluss als Eingangsinformation für das Kanalnetzmodell nutzen. ​
 Die für die Niederschlags-Abfluss-Modellierung benötigten Teileinzugsgebiete haben wir bereits definiert und mit dem Kanalnetz verknüpft. In den weiteren Schritten muss definiert werden welches hydrologische Modell und damit verbundene Parameter genutzt werden sollen. Des Weiteren muss ein Niederschlag dem Modell zugewiesen werden. ​ Die für die Niederschlags-Abfluss-Modellierung benötigten Teileinzugsgebiete haben wir bereits definiert und mit dem Kanalnetz verknüpft. In den weiteren Schritten muss definiert werden welches hydrologische Modell und damit verbundene Parameter genutzt werden sollen. Des Weiteren muss ein Niederschlag dem Modell zugewiesen werden. ​
Zeile 16: Zeile 17:
  
 =====  Auswahl und Parametrisierung eines Niederschlags-Abfluss Modells ===== =====  Auswahl und Parametrisierung eines Niederschlags-Abfluss Modells =====
 +
 In dieser Übung werden wir die Zeit-Flächen-Methode (Modell A) nutzen. Die Auswahl des Modells erfolgt über den Einzugsgebietsdialog (Konfiguration > Einzugsgebiete > Einzugsgebiete),​ bei dem das Modell für jedes Einzugsgebiet individuell festgelegt werden muss. Dies bietet die Möglichkeit,​ dass verschiedene hydrologische Modelle innerhalb einer Simulation verwendet werden können. ​ In dieser Übung werden wir die Zeit-Flächen-Methode (Modell A) nutzen. Die Auswahl des Modells erfolgt über den Einzugsgebietsdialog (Konfiguration > Einzugsgebiete > Einzugsgebiete),​ bei dem das Modell für jedes Einzugsgebiet individuell festgelegt werden muss. Dies bietet die Möglichkeit,​ dass verschiedene hydrologische Modelle innerhalb einer Simulation verwendet werden können. ​
 Öffnen Sie den Einzugsgebiet-Editor und wechseln Sie in den Reiter Zeit-Fläche (A).  Öffnen Sie den Einzugsgebiet-Editor und wechseln Sie in den Reiter Zeit-Fläche (A). 
mikeurbanplus/anleitungen/schnelleinstieg_cs_namodell.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/07 15:58 von katharina