Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurbanplus:anleitungen:schnelleinstieg_wd_behaelter

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
mikeurbanplus:anleitungen:schnelleinstieg_wd_behaelter [2019/10/04 16:38]
thomas [Festlegung des Behälters]
mikeurbanplus:anleitungen:schnelleinstieg_wd_behaelter [2019/10/04 16:42] (aktuell)
thomas
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Eigenschaften des Behälters ​ ====== ====== Eigenschaften des Behälters ​ ======
- 
  
 ⯇ Zurück zu [[mikeurbanplus:​anleitungen:​schnelleinstieg_wd_digitalisieren|Digitalisierung des Wasserversorgungsnetz und Attributeingabe]] ​ \\ ⯇ Zurück zu [[mikeurbanplus:​anleitungen:​schnelleinstieg_wd_digitalisieren|Digitalisierung des Wasserversorgungsnetz und Attributeingabe]] ​ \\
Zeile 6: Zeile 5:
  
 ===== Behältereinstellung ===== ===== Behältereinstellung =====
 +
 MIKE URBAN+ unterscheidet bei Behältern zwischen den Behältertypen "​Reservoir"​ und "​Behälter"​. Während bei dem Typ "​Behälter"​ der Wasserspiegel ja nach Befüllung oder Verbrauch steigen und fallen kann, ist der Wasserspiegel beim Typ "​Reservoir"​ in der Regel  fix.  MIKE URBAN+ unterscheidet bei Behältern zwischen den Behältertypen "​Reservoir"​ und "​Behälter"​. Während bei dem Typ "​Behälter"​ der Wasserspiegel ja nach Befüllung oder Verbrauch steigen und fallen kann, ist der Wasserspiegel beim Typ "​Reservoir"​ in der Regel  fix. 
 +
 In unserem Übungsbeispiel simulieren wir ein Reservoir, und gehen davon aus, dass für den Hochbehälter im Übungsgebiet durchgehend eine konstante Wasserversorgung besteht. Das Reservoir ist im vorhergehenden Schritt bereits erstellt worden, nun müssen noch die dazugehörigen Attribute eingegeben werden. Klicken Sie dazu auf den Behälter-Editor unter Konfiguration > Netz > Behälter. ​ In unserem Übungsbeispiel simulieren wir ein Reservoir, und gehen davon aus, dass für den Hochbehälter im Übungsgebiet durchgehend eine konstante Wasserversorgung besteht. Das Reservoir ist im vorhergehenden Schritt bereits erstellt worden, nun müssen noch die dazugehörigen Attribute eingegeben werden. Klicken Sie dazu auf den Behälter-Editor unter Konfiguration > Netz > Behälter. ​
  
 {{ :​mikeurbanplus:​anleitungen:​behaelter_1.png?​direct&​600 |}} {{ :​mikeurbanplus:​anleitungen:​behaelter_1.png?​direct&​600 |}}
  
-In einem ersten Schritt ändern Sie die ID den Reservoirs auf "​Hochbehaelter"​ (1). Ändern Sie nun den Behältertyp auf Reservoir (2). Zusätzlich werden bei einem Reservoir noch Informationen über die Basishöhe und die Druckhöhe benötigt. Die Basishöhe legen Sie im Reiter "​Allgemein"​ auf 100m fest (3). Wechseln Sie dann in den Reiter "​Reservoir Eigenschaften"​ (4). +In einem ersten Schritt ändern Sie die ID den Reservoirs auf "​Hochbehaelter"​ (1). Ändern Sie nun den Behältertyp auf Reservoir (2). Zusätzlich werden bei einem Reservoir noch Informationen über die Basishöhe und die Druckhöhe benötigt. Die Basishöhe legen Sie im Reiter "​Allgemein"​ auf 100 m fest (3). Wechseln Sie dann in den Reiter "​Reservoir Eigenschaften"​ (4). 
  
 {{ :​mikeurbanplus:​anleitungen:​behaelter_2.png?​direct&​400 |}} {{ :​mikeurbanplus:​anleitungen:​behaelter_2.png?​direct&​400 |}}
  
-In diesem Reiter geben Sie nun noch die Druckhöhe an: 103m. Diese Höhe wird als absolute Höhe angegeben. ​+In diesem Reiter geben Sie nun noch die Druckhöhe an: 103 m. Diese Höhe wird als absolute Höhe angegeben. ​
  
 Nun sind alle erforderlichen Daten eingegeben und der Editor bekommt in der Konfigurationsübersicht ein grünes Häckchen. ​ Nun sind alle erforderlichen Daten eingegeben und der Editor bekommt in der Konfigurationsübersicht ein grünes Häckchen. ​
- 
- 
mikeurbanplus/anleitungen/schnelleinstieg_wd_behaelter.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/04 16:42 von thomas