Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurbanplus:dialog:cs_haltungen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
mikeurbanplus:dialog:cs_haltungen [2019/07/11 13:00]
katharina
mikeurbanplus:dialog:cs_haltungen [2019/07/11 17:41] (aktuell)
katharina
Zeile 34: Zeile 34:
 |Sonderprofil (Querschnitt)\\ //​(CrsID)// ​   |Wenn TypNo = 2 muss hier ein Sonderprofil ausgewählt werden. Dieses wird im [[mikeurbanplus:​dialog:​cs_sonderprofile]] definiert/​bearbeitet. Der Editor selbst lässt sich durch Drücken der Schaltfäche //​Bearbeiten//​ öffnen. | |Sonderprofil (Querschnitt)\\ //​(CrsID)// ​   |Wenn TypNo = 2 muss hier ein Sonderprofil ausgewählt werden. Dieses wird im [[mikeurbanplus:​dialog:​cs_sonderprofile]] definiert/​bearbeitet. Der Editor selbst lässt sich durch Drücken der Schaltfäche //​Bearbeiten//​ öffnen. |
 |Topographie\\ //​(TopographyID)// ​   |Im Falle von offenen Gerinnen kann an dieser Stelle die Topographie (Querprofile und deren Stationierung) ausgewählt werden. Dieses wird im [[Editor Topographie]] definiert/​bearbeitet. |  |Topographie\\ //​(TopographyID)// ​   |Im Falle von offenen Gerinnen kann an dieser Stelle die Topographie (Querprofile und deren Stationierung) ausgewählt werden. Dieses wird im [[Editor Topographie]] definiert/​bearbeitet. | 
-|Länge\\ //​(Length)// ​   |Falls im __linken Feld__ die benutzerdefinierte Haltungslänge angegeben ist, wird sie bei der Simulation verwendet. Andernfalls wird die Länge automatisch berechnet. ​ +|Länge\\ //​(Length)// ​   |Falls im __linken Feld__ die benutzerdefinierte Haltungslänge angegeben ist, wird sie bei der Simulation verwendet. Andernfalls wird die Länge automatisch berechnet. ​|
 |Höhe oben\\ //​(UpLevel)// ​   |Sohlhöhe beim Haltungsanfang. In dem rechten Feld (nur Leserecht) steht die Sohlhöhe des Startknotens. In dem __linken Feld__ (Lese- und Schreibrecht) kann eine benutzerdefinierte Sohlhöhe beim Haltungsanfang angegeben werden. ​ | |Höhe oben\\ //​(UpLevel)// ​   |Sohlhöhe beim Haltungsanfang. In dem rechten Feld (nur Leserecht) steht die Sohlhöhe des Startknotens. In dem __linken Feld__ (Lese- und Schreibrecht) kann eine benutzerdefinierte Sohlhöhe beim Haltungsanfang angegeben werden. ​ |
 |Höhe unten\\ //​(DwLevel)// ​  ​|Sohlhöhe beim Haltungsende. In dem rechten Feld (nur Leserecht) steht die Sohlhöhe des Endknotens (NACH). In dem __linken Feld__ (Lese- und Schreibrecht) kann eine benutzerdefinierte Sohlhöhe beim Haltungsende angegeben werden. Dadurch können Abstürze dargestellt werden. ​ | |Höhe unten\\ //​(DwLevel)// ​  ​|Sohlhöhe beim Haltungsende. In dem rechten Feld (nur Leserecht) steht die Sohlhöhe des Endknotens (NACH). In dem __linken Feld__ (Lese- und Schreibrecht) kann eine benutzerdefinierte Sohlhöhe beim Haltungsende angegeben werden. Dadurch können Abstürze dargestellt werden. ​ |
Zeile 50: Zeile 50:
 {{ :​mikeurbanplus:​dialog:​cs_haltungen_durchflussregulierung.png?​direct&​500 |}} {{ :​mikeurbanplus:​dialog:​cs_haltungen_durchflussregulierung.png?​direct&​500 |}}
  
-|Typ\\ //​(TypeNo)// ​ |1 - Steuerung Qmax (H)((In der Wertetabelle ist der absolute Wasserspiegel über Meeresniveau zu verwenden und //nicht// die Wassertiefe im Schacht))\\ 2 - Steuerung Qmax (dH)  ​| ​ 1  |+^Feld ^ Erklärung ^ 
 +|Steuerung verwenden \\ //​(FlowRegNo)// ​    | Durch aktivieren dieser Option, kann der Editor bearbeitet werden. | 
 +|Typ\\ //​(TypeNo)// ​ |1 - Steuerung Qmax (H)((In der Wertetabelle ist der absolute Wasserspiegel über Meeresniveau zu verwenden und //nicht// die Wassertiefe im Schacht))\\ 2 - Steuerung Qmax (dH)  |
 |Funktions-ID\\ //​(FunctionID)// ​ |ID der Wertetabelle ​ | |Funktions-ID\\ //​(FunctionID)// ​ |ID der Wertetabelle ​ |
 |Bearbeiten ​                ​|öffnet Editor Wertetabelle ​ | |Bearbeiten ​                ​|öffnet Editor Wertetabelle ​ |
 |Steuerknoten A\\ //​(ControlNodeAID)// ​ |für Wasserstand relevanter Knoten A  |  |Steuerknoten A\\ //​(ControlNodeAID)// ​ |für Wasserstand relevanter Knoten A  | 
-|Steuerknoten B\\ //​(ControlNodeBID)// ​ |für Wasserstand relevanter Knoten B  | +|Steuerknoten B\\ //​(ControlNodeBID)// ​ |für Wasserstand relevanter Knoten B  | 
 +|Rückstauklappe\\ //​(NonReturnNo)// ​   |Durch eine Rückstauklappe ist nur noch die Fließrichtung vom Startknoten (VON) zum Endknoten (NACH) möglich. \\ 0 - nein\\ 1 - ja  ​| ​
  
  
Zeile 60: Zeile 63:
 {{ :​mikeurbanplus:​dialog:​cs_haltungen_rauheitsbeiwerte.png?​direct&​500 |}} {{ :​mikeurbanplus:​dialog:​cs_haltungen_rauheitsbeiwerte.png?​direct&​500 |}}
  
 +^Feld ^ Erklärung ^ 
 +|Methode\\ //​(FricTypeNo)// ​   |Methode, nach der die Reibungsverluste berechnet werden:\\ 1 - Manning explizit\\ 2 - Manning implizit\\ 3 - Colebrook-White\\ 4 - Hazen-Williams ​ |  
 +|Material\\ //​(MaterialID)// ​   |Verweis auf das [[Material]]. In der Regel wird die dort definierte Rauhigkeit für die Berechnung der Reibungsverluste verwendet. ​ |  
 +|Benutzerdef.\\ //​(FricNo)// ​   |Benutzerdefinierte Rauigkeit. Dieser Wert ersetzt die Rauigkeit, die über das Material definiert ist. | 
 +|Manning\\ //​(Manning)// ​   |Benutzerdefinierte Rauigkeit der Manning Methode |  
 +|EQRough\\ //​(EQRough)// ​   |Benutzerdefinierte Rauigkeit der Colebrook-White Methode |    
 +|HWCoeff\\ //​(HWCoeff)// ​   |Benutzerdefinierte Rauigkeit der Hazen-Williams Methode | 
 +|Tiefenabhängiger Reibungsverlust| | 
 +|Scheitel | | 
 +|Sohle| | 
 +|Exponent| |
 ==== Register „Druckeinstellungen“ ==== ==== Register „Druckeinstellungen“ ====
 {{ :​mikeurbanplus:​dialog:​cs_haltungen_druckeinstellungen.png?​direct&​500 |}} {{ :​mikeurbanplus:​dialog:​cs_haltungen_druckeinstellungen.png?​direct&​500 |}}
mikeurbanplus/dialog/cs_haltungen.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/11 17:41 von katharina