Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeplus:schulungen:dezentrale_regenwasserbewirtschaftung

Dezentrale Regenwasserbewirtschaftung

Methoden evaluieren und detailliert untersuchen

⯇ Zurück zu Urbanes Schulungsangebot

Einleitung

Dezentrale Regenwasserbewirtschaftung beschreibt das Konzept, anfallendes Regenwasser zu größtmöglichen Teilen direkt vor Ort zu behandeln. Dadurch kann neben einer Verminderung des Kläranlagenzuflusses in Mischsystemen auch die stoffliche Belastung des Abflusses und das Entstehen von Mischwasserentlastungen verringert werden.

Dieser praxisorientierte Kurs betrachtet den Einfluss von dezentralen Elementen zur Regenwasserbewirtschaftung. Im Kurs werden verschiedene Funktionsweisen von Bauteilen und deren Einsatzmöglichkeiten vorgestellt. Weiterhin werden an Fallbeispielen die Vorteile einer Dezentralisierung der Regenwasserbewirtschaftung vorgestellt und mittels hydrodynamischer Modelle nachgewiesen. Damit wird dem Kursteilnehmer ein Verständnis über Funktionsweisen und Einfluss der verbreiteten Bauteile direkt am Fallbeispiel vermittelt

Kursthemen

  • Ziel und Prinzip der dezentralen Regenwasserbewirtschaftung
  • Bauelemente der dezentralen Regenwasserbewirtschaftung
  • Theoretische Grundlagen
  • Einführung in die Regenwasserbewirtschaftung mit MIKE URBAN 2016
  • Implementierung von diversen Bauteilen
  • Evaluierung der Bauteilfunktion
  • Ergebnisdarstellung

Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzung

Der Kurs richtet sich an Fachkräfte im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft. Ein Grundverständnis der hydrodynamischen Modellierung von Kanalnetzen sollte jedoch vorhanden sein.

mikeplus/schulungen/dezentrale_regenwasserbewirtschaftung.txt · Zuletzt geändert: 2021/10/13 14:42 von astrid