Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:anleitungen:dueker

Modellierung von Dükern

Letzte Änderung in MIKE URBAN 2014 SP3

Bei der Modellierung von Dükern in MIKE URBAN müssen Sie beachten, dass die Wassermengen, welche zu Beginn des Regenereignisses die steilen Strecken an den Enden des Dükers hinabstürzen und auf die Gegenseite treffen, manchmal zu Instabilitäten führen.

In einem solchen Fall empfiehlt es sich, eine Hotstartdatei zu erstellen, die den Düker vorfüllt:

(a) Entweder Sie lassen den Trockenwetterabfluss durchs System laufen und warten, bis der Düker gefüllt ist.

(b) Oder Sie erstellen eine Randbedingung mit einem Zufluss zum tiefen Knoten und warten, bis der Düker gefüllt ist1).

Anschließend modellieren Sie die Regenereignisse und verwenden die gerade erstellte Ergebnisdatei als Hotstartdatei.

Offene Punkte

  • Abbildungen
1)
Diese Randbedingung müssen Sie in der nachfolgenden Simulation des Regenereignisses natürlich wieder entfernen.
mikeurban/anleitungen/dueker.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/18 14:31 von julian