Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:arcgis:arcgis_layout

Kartenlayout erstellen in ArcGIS

Letzte Änderung mit MIKE URBAN Version 2014 SP1.

Vorbereitungen

Will man in MIKE URBAN einen Lageplan drucken, der mit Plankopf etc. versehen werden kann, bedient man sich am besten der umfangreichen Möglichkeiten, die ArcMap bietet.

In der planvorlagen_10.zip befinden sich drei zu ArcGIS 10 passende Kartenvorlagen für großformatige Pläne1). Sie können diese Kartenvorlagen (*.mxd) in zwei verschiedene Verzeichnisse entzippen:

(a) Wenn nur der angemeldete Benutzer die Kartenvorlagen verwenden soll, kopieren Sie die Kartenvorlagen ins Verzeichnis

<Benutzername>\Answendungsdaten\ESRI\Desktop10\ArcMap\Templates\

(b) Wenn die Kartenvorlagen allen Benutzern zur Verfügung stehen sollen, kopieren Sie die Kartenvorlagen ins Verzeichnis

C:\Programme\ArcGIS\Desktop10.0\MapTemplates\

Zur übersichtlicheren Verwaltung können Sie auch Unterverzeichnisse anlegen, zum Beispiel ein Unterverzeichnis „DIN-Formate“.

Vorgehen Schritt für Schritt

(1) Wählen Sie in MIKE URBAN den Befehl „Werkzeuge > Layout und GIS“. ArcMap öffnet sich mit den selben Layern, wie sie in MIKE URBAN zu sehen waren, und verwendet das MIKE URBAN Standardlayout.

Alternativ können Sie die Featureklassen auch einem leeren ArcMap-Dokument hinzufügen, und zwar mit dem Werkzeug , oder indem Sie die Featureklassen aus dem Katalog herüberziehen. In der MIKE URBAN-Datenbank befinden sich die Featureklassen msm_Node, msm_Link, mw_Junction, mw_Pipe etc. im Feature Dataset „mu_Geometry“.

(2) Drücken Sie in ArcMap auf der Werkzeugleiste „Layout“ das Werkzeug „Vorlage auswählen“.

(3) Aktivieren Sie das Register „Allgemein“ oder das Register mit dem Namen des von Ihnen angelegten Unterverzeichnisses - im Beispiel unten „DIN-Formate“. Wählen Sie eine Vorlage und klicken Sie auf „Fertig stellen“.

(4) In der Vorlage sind einige Texte in eckige Klammern gesetzt. Passen Sie diese Texte durch Doppelklick mit dem Pfeil aus der Werkzeugleiste „Draw“ Ihren Wünschen an.

(5) Speichern Sie Ihr ArcMap-Projekt unter einem neuen, aussagekräftigen Namen. Die Datei „MIKE URBAN Layout.mxd“ wird nämlich jedes Mal überschrieben, wenn Sie in MIKE URBAN den Befehl „Werkzeuge > Layout und GIS“ wählen. oder das Register mit dem Namen des von Ihnen angelegten Unterverzeichnisses - im Beispiel unten oder das Register mit dem Namen des von Ihnen angelegten Unterverzeichnisses - im Beispiel unten oder das Register mit dem Namen des von Ihnen angelegten Unterverzeichnisses - im Beispiel unten

Offene Punkte

  • Vorlagen für ArcGIS 10 adaptieren
  • Voransichten speichern
  • Maßstabsbalken einfügen
1)
Für ArcGIS 9.2 verwenden Sie bitte die planvorlagen_92.zip und kopieren die *.mxt-Dateien ins Verzeichnis „ArcGIS\Bin\Templates“
mikeurban/arcgis/arcgis_layout.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/07 19:19 von thomas