Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeurban:menue:layersteuerung_beschriftung_lageplan

Beschriftungen im Lageplan

Letzte Änderung mit MIKE URBAN Version 2009, Service Pack 5

Dialogfeld

Die Beschriftung des Lageplans lässt sich im Register „Beschriftungen (Label)“ der Layereigenschaften beeinflussen. Die Layereigenschaften öffnen sich mittels Doppelklick auf den Layer.

Feld Erklärung
Features in diesem Layer beschriften Muss angehakt sein, damit Beschriftungen angezeigt werden!
Beschriftungs-Feld gewünschtes Feld mittels Drop-Down auswählen
Ausdruck… komplexere Beschriftungen mittels VBScript erstellen; setzt Beschriftungs-Feld außer Kraft
Textsymbol Schriftart, Größe und Schriftfarbe
Platzierungseigenschaften bevorzugte Position der Beschriftung
Maßstabsbereich verhindern, dass Label bei zu kleinem (oder zu großem) Maßstab angezeigt werden

Ausdrücke erstellen

Im unteren Teil des Editors für Beschriftungsausdrücke kann man komplexere Beschriftungen zusammenstellen, im erweiterten Modus sogar unter Einbeziehung von Variablen. Ein Ausdruck lässt sich zur späteren Verwendung mit einem anderen Datensatz in eine Datei mit der Erweiterung *.lxp speichern.

Feld Erklärung
Felder
Typ anzeigen filtert die Liste der Felder
Anhängen hängt das markierte Feld mit einem Leerzeichen an den Ausdruck an
Werte anzeigen… führt die im markierten Feld vorhandenen Werte an
Beschreibung für kodierte Werte anzeigen Wenn ja, werden bei Feldern mit Domänen die Beschreibungen der Domänen angezeigt, und nicht die Codes.
Ausdruck
Erweitert erlaubt Verzweigungen, Variablen etc.
Überprüfen überprüft die Syntax des Ausdrucks auf Fehler
Zurücksetzen FIXME
Hilfe kurze und bündige Anleitung zum Erstellen von Beschriftungsausdrücken
Laden… öffnet eine *.lpx-Datei
Speichern… speichert den aktuellen Ausdruck in eine *.lpx-Datei
Parser Der Beschriftungsausdruck kann in VBScript oder in JScript verfasst werden.

Vorlagen für Beschriftungen

Am besten Sie speichern den Ordner Beschriftungen in Ihre aktuelles MIKE URBAN Arbeitsverzeichnis, damit Sie die Beispiele gleich zur Hand haben. Klicken Sie im Editor für Beschriftungs-Ausdrücke auf „Laden…“ und wählen Sie die passende Datei aus.

Am Kopf der Beschriftungs-Ausdrücke sind unter „Einstellungen“ fallweise Konstanten definiert, die die Darstellung der Werte beeinflussen (z.B. Anzahl der Dezimalstellen). Passen Sie diese Konstanten nach dem Laden an Ihre Bedürfnisse an.

Datei Erklärung Aussehen
EPANET
Knoten.lxp KnotenID mit Knotenhöhe V0721
H: 238,13
Rohr.lxp Material, Durchmesser und Länge
mm und m sind als Text fix vorgegeben
GGG - 100 mm - 34,5 m
Knoten_Bedarf.lxp KnotenID mit Bedarf pro Bedarfskategorie
beachten Sie die Anmerkungen
20721
Haus: 0,52
Ind: 0,04
MOUSE
Schacht.lxp SchachtID mit Geländehöhe und Sohlhöhe MW063
G: 833,12
S: 831,51
Haltung_de.lxp Profiltyp mit Dimension
funktioniert nur mit MIKE URBAN auf Deutsch
Ei 900/600
Haltung+L+I_de.lxp Profiltyp mit Dimension, Länge und Gefälle
funktioniert nur mit MIKE URBAN auf Deutsch
verwendet das berechnete Feld Slope_C
Kreis 300 - 25,55 m - 4,9 ‰

Anmerkungen zu "KnotenID mit Bedarf"

Dieses Skript basiert auf einem Beitrag von Mohammed A. Hoque im ArcUser Magazin Juli/September 2005, und wurde an die Fragestellung in MIKE URBAN angepasst. Ab ArcGIS 10 und daher ab MIKE URBAN 2011 funktioniert das Skript nicht mehr.

(1) Im Abschnitt „Settings“ des Skripts müssen noch einige Anpassungen vorgenommen werden.

Geben Sie hier den Pfad zu Ihrer aktuellen MIKE URBAN Datenbank ein. Sie müssen diesen Parameter jedesmal adaptieren, wenn Sie das Projekt in ein neues Verzeichnis verschieben:

Const strPath = "Drive:\Path\myMIKEUrban.mdb"

Geben Sie hier die Anzahl der Dezimalstellen ein, mit der die Verbräuche angezeigt werden sollen:

Const intDecimals = 2

Geben Sie hier die Anzahl der Zeichen ein, auf die die Verbrauchskategorie in der Beschriftung abgeschnitten werden soll. Vorgabe sind 2 Zeichen. Mit 0 wird gar kein Text dargestellt, bei einem großen Wert wird die gesamte Kategorie angezeigt:

Const intTruncCategory = 2

(2) Mit „Verify“ überprüfen Sie, ob das Skript funktioniert.

(3) Mit „OK“ schließen Sie den Ausdrucks-Editor und gelangen wieder zurück zum Register „Label“ der Layer-Eigenschaften.

(4) Um die Darstellung der Beschriftungen zu beschleunigen, klicken Sie unbedingt auf den Schalter „Scale Range“ im Register „Label“ und wählen einen Minimalmaßstab. Dies bewirkt, dass die Label ausgeblendet werden, wenn der Anwender weiter aus dem Lageplan herauszoomt.

(5) Vergessen Sie nicht, die Label im Optionsfeld ganz oben einzuschalten, und schließen Sie die Beschriftung mit „OK“ ab!

Im dargestellten Beispiel sehen Sie den Haushaltsverbrauch sowie die Wasserverluste, Sie können aber auch gewerbliche Entnahmen sowie beliebige weitere Kategorien definieren.

Versionsgeschichte

Datum Bemerkung
04.09.2010 Version 02
zusätzliche Beschriftung „Haltung+L+I_de.lxp“
mikeurban/menue/layersteuerung_beschriftung_lageplan.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/08 16:44 von thomas