Page Title

Der Wiki wird derzeit überarbeitet: neue URL, neues Design, neue Inhalte!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mikeplus:dialog:cs_knoten

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
mikeplus:dialog:cs_knoten [2022/04/22 20:02]
thomas [Einleitung]
mikeplus:dialog:cs_knoten [2022/07/04 18:48] (aktuell)
thomas [Fiktives Becken über dem Standardschacht]
Zeile 59: Zeile 59:
 |Überlaufkoeffizient\\ //​(SpillCoef)// ​   |Steuert die Überlaufkapazität,​ nur aktiv für den Typ "​Überlaufend"​. | |Überlaufkoeffizient\\ //​(SpillCoef)// ​   |Steuert die Überlaufkapazität,​ nur aktiv für den Typ "​Überlaufend"​. |
  
-==== Fiktives Becken über dem Standardschacht ​====+==== Fiktives Becken über dem Schacht ​====
  
 //(siehe auch MIKE 1D reference manual, chapter A.4.1)// //(siehe auch MIKE 1D reference manual, chapter A.4.1)//
 +
 +Sofern ein Schacht weder druckdicht noch überlaufend ist, wird automatisch ein fiktives Becken angesetzt, welches dafür sorgt, dass an die Oberfläche austretendes Wasser wieder in den gleichen Schacht zurückfließen muss. Durch die Größe des fiktiven Beckens steigt der Wasserspiegel an der Oberfläche weniger rasch an, als im Schacht.
  
 Das fiktive Becken hat eine Fläche, die 1000 Mal so groß ist, wie die Fläche des Schachtes. Bei einem Schachtdurchmesser von 1 m entspricht die Beckenfläche daher ca. 785 m², bzw. einem Beckendurchmesser von ca. 32 m. Das fiktive Becken hat eine Fläche, die 1000 Mal so groß ist, wie die Fläche des Schachtes. Bei einem Schachtdurchmesser von 1 m entspricht die Beckenfläche daher ca. 785 m², bzw. einem Beckendurchmesser von ca. 32 m.
Zeile 82: Zeile 84:
  
 In der [[mikeplus:​dialog:​menue_simulation_cs-engine-configuration|CS-Engine-Konfiguration]] kann angepasst werden, ab welcher Tiefe unter Gelände die Flächenerweiterung beginnt (RESERVOIRHEIGHT=0.25) und wie groß des fiktive Becken werden darf (RESERVOIRWIDTHFACTOR=1000.0) – in der Praxis wird man von einer Anpassung kaum Gebrauch machen. In der [[mikeplus:​dialog:​menue_simulation_cs-engine-configuration|CS-Engine-Konfiguration]] kann angepasst werden, ab welcher Tiefe unter Gelände die Flächenerweiterung beginnt (RESERVOIRHEIGHT=0.25) und wie groß des fiktive Becken werden darf (RESERVOIRWIDTHFACTOR=1000.0) – in der Praxis wird man von einer Anpassung kaum Gebrauch machen.
 +
  
 ===== Register Durchflussregulierung ===== ===== Register Durchflussregulierung =====
mikeplus/dialog/cs_knoten.txt · Zuletzt geändert: 2022/07/04 18:48 von thomas